Stellungnahme - Mitteilung - Zukunftspläne
... Meist kommt es anders als man denkt ...


Ich bedaure zutiefst die heutige Mitteilung machen zu müssen dass es in unserem Zwinger auf absehbare Zeit keine Würfe mehr geben wird.

Leider meint es das Schicksal mit einem im Leben leider nicht so gut und zwingt einen seine Lebenspläne, Wünsche, Hoffnungen und Träume über den Haufen zu werfen.

In den letzten zwei Jahren durchlebte unsere Familie ein einschneidendes Erlebnis nach dem anderen, welches von Trennung meines Mannes, über massive Probleme mit den Kindern, bis hin zu einem längeren Klinikaufenthalt meinerseits reichte.

Auch von unserer Nachwuchshündin Emmy mussten wir uns schweren Herzens trennen, da diese sich absolut nicht mehr mit Daisy vertragen hat.

Auch wenn die Wogen sich nun gaaaaanz langsam und mühselig Stück für Stück wieder glätten, so fehlen mir zum jetzigen Zeitpunkt einfach noch die nötigen Energiereserven einen Wurf nach meinen Ansprüchen und Vorstellungen groß zu ziehen.

Da Daisy in diesem Jahr auch schon das sechste Lebensjahr vollendet hat, möchte ich ihr auch zu einem späteren Zeitpunkt auch keinen Wurf mehr zumuten. Stattdessen darf sie nun zusammen mit Murphy ihr "Rentner"dasein genießen. (Was sie auch in vollen Zügen tut)

Ob vielleicht zu einem späteren Zeitpunkt wieder eine Nachwuchshündin bei uns einzieht, dass steht noch in den Sternen.

An dieser Stelle möchte ich mich bei all meinen Welpenkäufern und Interessenten für das mir entgegengebrachte Vertrauen bedanken.

Selbstverständlich bin ich nach wie vor weiterhin für euch alle da und freue mich wenn der Kontakt aufrecht erhalten bleibt. Ich bin bei jedem einzelnen immernoch der Meinung dass "meine" Babys es alle nicht besser hätten treffen können.

Auch Neulingen der Rasse gebe ich weiterhin gerne allgemeine Infos über die Rasse und unterstütze sie bei der Züchtersuche.

Ein herzliches Dankeschön geht auch an all die Züchterkollegen, Vereinsmitglieder aus dem KfT, Bosti-Halter und jeden, der mich in dem Abenteuer "Zucht" so tatkräftig unterstützt hat. Diejenigen die ich meine wissen wer gemeint ist ohne dass ich noch viele Worte verlieren muss. Ohne euch wäre dies alles gar nicht möglich gewesen und dafür  bin ich jedem einzelnen sehr dankbar.


                                                  
DANKE 
 
Wir geben unseren Hunden
ein klein wenig Liebe und Zeit.
Aber dafür geben sie uns restlos
alles was sie zu bieten haben!
 
 
Es waren schon 55056 Besucher (186138 Hits) hier!
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden